Paludan Bogcafé: Mein Lieblingscafé in Kopenhagen

Jedes Mal wenn ich Besuch aus Deutschland kriege, zeige ich meinen Gästen mein allerliebstes Café in Kopenhagen: Paludan Bogcafé. Relativ zentral zwischen Nørreport und Strøget gelegen, besteht Paludan Bogcafé aus einem Antiquariat und aus einem richtigen Café.

Kombination aus Antiquariat und Café

Der Gründer des Verlags und Buchhandels „Paludan“, Jørgen Paludan, hat Ende der 90er Jahre hauptsächlich Studenten mit Büchern zu studentenfreundlichen Preisen versorgt. Anfang der 2000er kam dann das Café dazu, sodass die Studenten beim Lesen auch gemütlich Kaffee und Kuchen genießen konnten.

Heutzutage ist das Café Paludan hauptsächlich Café, und obwohl es im Keller immer noch das Antiquariat gibt, wo man tatsächlich Bücher kaufen kann, kommen die meisten Gäste wegen des Essens und nicht wegen der Bücher zu Paludan.

Leckeres Essen und gemütliche Atmosphäre

Im Buchcafé, zu gut Deutsch übersetzt, gibt es Frühstück, Mittagessen und Abendessen, Dessert, sowie Kuchen und Snacks. In der Speisekarte findest du typisch dänische Klassiker, wie Smørrebrød, aber auch typische Café Gerichte wie Sandwiches oder Nachos. Für den kleinen Hunger gibt es auch Omelettes, Salate und Suppe.

Ich hab schon unzählige Male im Buchcafé gegessen, deswegen kenne ich das Menü und die verschiedenen Gerichte mittlerweile ganz gut. Der Brunchteller ist auf jeden Fall super vielfältig und lecker, aber mein absoluter Favourit ist der Sandwich mit Lachs, Avocado und Pesto. Den bestelle ich fast jedes Mal, wenn ich im Buchcafé bin. Meine weiteren Empfehlungen sind:

  • Paludans Burger
  • Nachos
  • Chili con Carne
  • amerikanische Pancakes
  • Sandwich mit Hühnchen und Bacon

Die Atmosphäre im Buchcafé dort hat etwas Besonderes an sich. An den Wänden stehen überall Bücherregale mit teilweise ganz schön alten Schmökern, aber auch Bücher die dort zum Anschauen ausliegen. Die gesamte Inneneinrichtung ist eher altmodisch und antik gehalten, was auch zum Antiquariat passt.

Paludans Konzept: Gutes Preis-Leistungsverhältnis

Paludan Bogcafé ist meistens ziemlich voll, deswegen empfiehlt sich ein Besuch vormittags oder am späten Nachmittag. Zuerst suchst du dir einen Platz zum Sitzen, und bestellst dann an der Bar. Dort wirst du gefragt, wo du sitzt, und das Essen wird dir dann wenig später gebracht.
Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unglaublich gut, da die meisten Gerichte nicht sehr teuer sind (für dänische Verhältnisse) aber qualitativ ziemlich hochwertig. Deswegen sind immer viele Studenten in dem Café, so wie ich. 🙂

Adresse und Öffnungszeiten

Paludan Bogcafé
Fiolstræde 12
1117 København K

Montag – Donnerstag: 09:00 – 22:00 Uhr
Freitag: 09:00 – 23:00 Uhr
Samstag: 10:00 – 23:00 Uhr
Sonntag: 10:00 – 22:00 Uhr

Nützliche Links

Verfasst von

Hej! Ich bin Johanna, 22 Jahre alt, gebürtige Berlinerin und vor 3 Jahren nach Dänemark ausgewandert. Ich bin großer Fan von der dänischen Sprache, gutem Essen, Reisen, Gin & Tonic, Frederiksberg, dem Meer, Hygge und natürlich der Farbe Pink. All diese Dinge möchte ich auf meinem Blog mit euch teilen und damit ein bisschen Hygge nach Deutschland bringen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.