Traditionelle dänische „Hveder“ – Weizenbrötchen

Heute ist „Store Bededag“ (Großer Gebetstag) in Dänemark, ein offizieller Feiertag, der im 17. Jahrhundert von dem Bischof Hans Bagger eingeführt wurde. Am Abend vorm „großen Gebetstag“ läuten die Kirchenglocken und leiten den Feiertag ein, wo keiner arbeiten oder sich amüsieren soll – so war es zumindest damals. Da die Bäcker an diesem Tag nicht […]

Weiterlesen

Einfache dänische Frühstücksbrötchen

Bei dem momentanen Regenwetter hat man Sonntagmorgen nicht unbedingt Lust, sich auf den Weg zum Bäcker zu machen. Aber frische Brötchen zum Sonntagsfrühstück sind ja eigentlich ein Muss. Deswegen kann ich dir dieses Rezept nur ans Herz legen, denn damit zauberst du ohne jeglichen Aufwand leckere und luftige Frühstücksbrötchen! Den Teig für diese leckeren dänischen […]

Weiterlesen

Chokoladeboller – typisch dänische Schokobrötchen

Wer kennt sie nicht? Die typisch dänischen „Teboller“, mal mit Rosinen, mal mit Schokolade. Ich hab die Brötchen mit Schokolade letztes Wochenende ganz einfach mal selbst gebacken, und sie schmecken absolut fantastisch. Meine Mitbewohnerin meinte sogar, es wären „die besten Schokobrötchen, die sie je gegessen hat“. Und sie ist Dänin. Von daher war das ein […]

Weiterlesen